Der Spannungsteiler.

Der einfache Spannungsteiler ist eine Reihenschaltung von mindestens zwei ohmschen Widerständen.
Legt man an beide Widerstände eine Spannung an fällt über jeden Einzelwiederstand eine Teilspannung ab. So dass die Summe der beiden Teilspannungen wieder die Gesamtspannung ergibt. Dadurch können die einzelnen Teilspannungen direkt aus den Teilwiderständen und der Gesamtspannung ermittelt werden.

Besteht die Spannungsteiler Schaltung aus zwei genau gleich großen Widerständen (oder mehr) teilt sich die Gesamtspannung zu gleichen Teilen an den Widerständen auf. Sind die Widerstände unterschiedlich groß, fällt über den größeren Widerstand auch die größere Spannung ab. Da die Größe des Spannungsabfalls zu dem Widerstand in einem direkten Verhältnis steht lässt sich ein Spanungsteiler über eine Verhältnisgleichung lösen.

Spannungsteiler

Spannungsteiler Formeln

R1 / U1 = R2 / U2 oder
R1 / R2 = U1 / U2 oder
U / R = U1 / R1 oder
U / R = U2 / R2

U = Gesamtspannung
RGes = Gesamtwiderstand

Arbeitsblätter unbelasteter Spanungsteiler.

das-bastelteam.de

Wer ist online

Wir haben  568 Gäste online